header image

Abend- & Rahmenprogramm

Wir laden Sie herzlich zum Get together in das congress centrum Weimarhalle ein. Freuen Sie sich auf einen stimmungsvollen Ausklang des ersten offiziellen Kongresstages, treffen Sie Ihre Kollegen und Kolleginnen in der Industrieausstellung und knüpfen Sie erste Kontakte. Die ausstellenden Firmen freuen sich auf Ihren Besuch.

Beginn 19.00 Uhr
Ende ca. 21.00 Uhr
Kosten 0 EUR I Begleitung 15 EUR
Ort innerhalb der Industrieausstellung

Verbringen Sie einen entspannten Abend zusammen mit Ihren Kolleginnen und Kollegen im Großen Saal der Weimarhalle. Hier haben Sie die Möglichkeit, den langen Kongressalltag noch einmal Revue passieren zu lassen.

Beginn 19.30 Uhr
Ende ca. 24.00 Uhr
Kosten 70 EUR
Ort Großer Saal Weimarhalle

Sie erhalten einen Überblick über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, über das  wichtigste zur Stadtgeschichte und über die bedeutendsten Persönlichkeiten.

Beginn 17.00 Uhr
Ende ca. 19.00 Uhr
Kosten 9 EUR
Ort Weimarhalle

Sie erhalten einen Überblick über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, über das wichtigste zur Stadtgeschichte und über die bedeutendsten Persönlichkeiten der Weimarer Klassik.

Beginn 17.00 Uhr
Ende 19.00 Uhr
Kosten 8 EUR
Ort Tourist-Information, Markt 10

Eine Vielzahl von Parks und Gärten mit historischer Bedeutung tragen viel zur charmanten Ausstrahlung Weimars bei. Viele von ihnen waren 2021 Teil der Bundesgartenschau in Erfurt. Zu den berühmtesten zählt der Park an der Ilm mit Goethes Gartenhaus. Etwas versteckt dagegen liegen der Biedermeier-Garten am Kirms-Krackow-Haus oder der Garten am Wohnhaus Johann Gottfried Herders, Philosoph, Theologe und Zeitgenosse Goethes. Entdecken Sie diese und andere Kleinode während eines Stadtspaziergangs. Erfahren Sie dabei viel über Blumisten, den ältesten Ginkgo-Baum der Stadt und russische Erde auf dem Historischen Friedhof.

Beginn 17.00 Uhr
Ende 19.00 Uhr
Kosten 10 EUR
Ort Tourist-Information, Markt 10

Weimar zu Beginn des 20. Jahrhunderts und die Gründung des Bauhauses und der damit verbundene Aufbruch stehen im Mittelpunkt. Dabei werden die kulturellen Entwicklungen in den politischen und gesellschaftlichen Kontext gestellt. Während des Rundganges werden das Kunstgewerbliche Seminar Henry van de Veldes und die Gründung des Bauhauses ebenso wie die Weimarer Republik und die nationalsozialistischen Bestrebungen in der Stadt vorgestellt und gezeigt. Gleichzeitig wird deutlich, wie Weimar mit seiner vielschichtigen Vergangenheit umgeht. Die Führung endet im „Quartier der Moderne“ am Bauhaus-Museum Weimar.

Beginn 17.00 Uhr
Ende 19.00 Uhr
Kosten 10 EUR
Ort Tourist-Information, Markt 10

Motorsport mit Querschnittslähmung

Live-Präsentation auf dem Südhof

Der Chemnitzer Jörg Liebmann, 55 Jahre, seit 2016 Rollstuhlfahrer und schon sein Leben lang motorsportbegeistert, lässt sich von seinen Lebenszielen auch von einer Querschnittlähmung nicht abbringen. Nach seinem Rennunfall bei der Internationalen Road Racing Championship in Horice, am 06.08.2016 und der anschließenden Rehabilitation, gelang schnell wieder der Focus auf den Motorradsport. Nur wie soll das jetzt gehen? Mit viel Zeitaufwand und Recherche und neben beruflicher Integration, erwarb er 2019 ein bereits umgebautes Renngespann. Von da an war das Para Racing Team gegründet. Mit viel Liebe zum Detail und dem Willen wieder Motorrad zu fahren, passte er das Gespann seinen Bedürfnissen an und nimmt seit 2022, in seiner Freizeit, gemeinsam mit Fußgängern, wieder an Amateurrennen teil.  

WANN:      Donnerstag, den 06.06.2024
UHRZEIT: ca. 11:00 bis 13:00 Uhr